Hier finden Sie Informationen zu gemeinsamen Ausstellungsbesuchen, Exkursionen und Ausflügen, welche die Archäologische Gesellschaft organisiert und durchführt! Sie sind herzlich eingeladen teilzunehmen!

Anmeldung bitte unter exkursion@agibb.de

Momentan entfallen bis auf Weiteres leider alle Exkursionen im März und April. Über eventuelle Nachholtermine wird bei besserer Einschätzbarkeit der Lage an dieser Stelle informiert. Bleiben Sie gesund!

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Archäologische Fachexkursion mit Wellness 2020 „Späte Bronze-, frühe Eisenzeit und die Römer in Slowenien“

März 29 @ 05:00 - April 5 @ 17:00

Vom 29.03. bis 04.04.2020 (sieben Tage/sechs Nächte) unternehmen wir eine Exkursion in den Osten Sloweniens. Die Exkursionsplaner knüpfen an eine 2019 erfolgte Exkursion von Landschaftsarchitekten mit dem Schwerpunkt Parkdenkmäler an. Hier wurde der enge Kontakt zu den Archäologen im Slowenischen Denkmalamt geknüpft, die eine archäologische Exkursion befürworteten. Geplant wird die Reise von Dr. Hans Joachim Behnke vom Archäotechnischen Zentrum Welzow und M. Sc. Katja Klančišar-Schneider die bereits 2019 die Exkursion mit organisierte und ab Deutschland begleitet hat. Schwerpunkt der Exkursion wird in Ostslowenien die späte Bronze-und frühe Eisenzeit rund um die Hallstattmetropole Novo Mesto und die bekannten weiteren Fundorte sein. Wir wollen aber auch die Römerstätte Ptuj und Celje und die Hauptstadt Ljubljana mit allen wichtigen Museen besuchen. In den verschiedenen Landesteilen werden wir von Fachkolleginnen und Kollegen des Staatlichen Denkmalamts Sloweniens begleitet, die uns durch die jeweiligen örtlichen Museen und Sehenswürdigkeiten führen und uns ihre Projekte vorstellen werden. Übernachtet wird jeweils zwei Mal in der Therme Ptuj, in der Therme Novo Mesto und im Zentrum von Ljubljana.

Wir rechnen mit einem Preis von ca. 750 € mit Halbpension im Doppelzimmer pro Person (Einzelzimmer mit Zuschlag möglich). Ausgangspunkt der Reise und die Zustiegsmöglichkeiten werden den Teilnehmer der Exkursion angepasst. Eine erste Überlegung ist, die Busreise in Nürnberg zu beginnen und enden zu lassen. Bis dorthin reisen die Teilnehmer individuell an.

Interessierte melden sich bitte unter katja.klancisar@gmail.com  oder unter 0049 174 999 64 88 bei Frau Katja Klančišar-Schneider unverbindlich an.

Dabei sollte angegeben werden, ob die Übernachtung im Doppel-oder im Einzelzimmer gewünscht wird.

Details

Beginn:
März 29 @ 05:00
Ende:
April 5 @ 17:00

Veranstalter

Dr. Hans Joachim Behnke
Katja Klančišar-Schneider